sozialinfo.ch
Stellenmarkt sozialinfo.ch

Zurück zur Auswahl

Stellenmarkt der Geschäftsstelle sozialinfo.ch

main.html

Schwarztorstr. 26
CH-3007 Bern

 

geschaeftsstelle@sozialinfo.ch
http://www.sozialinfo.ch

Bereichsleitung (80% - 90%)


Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Kaderstelle/Leitung

Beschäftigungsgrad

80% - 90%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Migrationsarbeit, Heimwesen, Opferhilfe, Case Management

Stellenbezeichnung

Bereichsleitung

Institution

FIZ Fachstelle Frauenhandel

Homepage

Stellenantritt

01.11.2018 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Zürich

PLZ Ort

8048

Kanton

Zürich

Stellenbeschrieb

Wir schützen Betroffene von Frauenhandel und unterstützen sie dabei, neue Perspektiven zu entwickeln.

Die FIZ Fachstelle Frauenhandel und Frauenmigration ist eine NGO, die sich für die Rechte von Migrantinnen in der Schweiz einsetzt. Mit der FIZ Makasi Interventionsstelle für Opfer von Frauenhandel bietet sie ein Opferschutzprogramm mit 24 Schutzplätzen. Es umfasst insbesondere psychosoziale Beratung und Betreuung, Unterbringung, Krisenintervention, Gefährdungsabklärungen und Begleitung im Strafverfahren. Ca. 200 Migrantinnen aus 30 Ländern werden jährlich ambulant oder stationär unterstützt.

 

Zum 1. November oder nach Vereinbarung suchen wir für die Bereichsleitung Makasi eine erfahrene Führungspersönlichkeit 80-90%.

 

Sie führen ein Team von zehn Mitarbeiterinnen sowie einen Pool von Begleiterinnen. Sie tragen die organisatorische, fachliche und finanzielle Verantwortung für Ihren Bereich und führen die Umsetzung der Neustrukturierung von Makasi weiter. Zudem sind Sie Mitglied der fünfköpfigen FIZ Geschäftsleitung. Als Führungskraft steuern Sie das Angebot im Rahmen der gesetzten Ziele und Ressourcen sowie gemäss den kantonalen und städtischen Leistungsverträgen. Effizienz, Effektivität und eine hohe Fachlichkeit sind Ihnen wichtig. Sie pflegen einerseits einen partizipativen Führungsstil, andrerseits treffen Sie klare und mutige Entscheidungen. Situations- und sachgerechte Kommunikation, sowohl nach innen als auch nach aussen, zählt zu Ihren Stärken. Sie legen Wert auf eine professionelle Zusammenarbeit mit unseren externen PartnerInnen wie Opferhilfestellen, Sozialämtern und Strafverfolgungsbehörden in mehreren Kantonen. Für diese anspruchsvolle und spannende Führungsaufgabe bringen Sie einen Hochschulabschluss in Sozialer Arbeit oder in einem verwandten Bereich sowie eine Führungs- oder Managementweiterbildung mit. Sie haben mehrjährige Leitungserfahrung in einer ähnlichen Position. Berufserfahrung sammelten Sie in einer sozialen Institution, vorzugsweise in einem stationären Angebot und mit gewaltbetroffenen oder psychisch belasteten Menschen. Kenntnisse in der Opferhilfe (OHG) und in der Sozialhilfe sind von Vorteil. Sie sprechen und schreiben stilsicheres Deutsch und haben gute Englisch- und Französischkenntnisse. Ihre Motivation ziehen Sie aus Ihrem frauen- und migrationspolitischen Engagement.

 

Wir bieten Ihnen eine attraktive Leitungsstelle in einer vielfältig engagierten NGO mit Einbindung in ein topmotiviertes Geschäftsleitungsteam. Sind Sie interessiert? 

 

Dann  senden  Sie  Ihre  vollständige Bewerbung per E-Mail bis zum 27. Mai 2018 an FIZ Geschäftsführerin Susanne Seytter, contact@fiz-info.ch.

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

FIZ Fachstelle Frauenhandel und Frauenmigration
Frau Susanne Seytter
Geschäftsführerin

E-Mail

Weitere Auskünfte

Frau Susanne Seytter 044 436 90 00

Bewerbungsfrist

27.05.2018

Aufschaltdatum

07.05.2018


Inseratenummer

ST-505880

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Zurück zur Auswahl