sozialinfo.ch
Stellenmarkt sozialinfo.ch

Zurück zur Auswahl

Stellenmarkt der Geschäftsstelle sozialinfo.ch

main.html

Schwarztorstr. 26
CH-3007 Bern

 

geschaeftsstelle@sozialinfo.ch
http://www.sozialinfo.ch

Mädchen*arbeit für berufsbegleitende Studierende beim toj (50%)


Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Praktikum/Zivildienst

Funktion

Praktikum/Zivildienst

Beschäftigungsgrad

50%

Qualifikation/Abschluss

Andere

Arbeitsfelder

Jugendarbeit

Stellenbezeichnung

Mädchen*arbeit für berufsbegleitende Studierende beim toj

Institution

Trägerverein für die offene Jugendarbeit

Homepage

Stellenantritt

01.12.2018 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Bern

PLZ Ort

3013

Kanton

Bern

Stellenbeschrieb

Anstellungsverhältnis/Funktion: 2 Ausbildungsplätze (je 50%) für berufsbegleitendes Studium in Sozialer Arbeit (Soziokulturelle Animation, Sozialarbeit oder Sozialpädagogik)

 

Arbeitsfelder: Mädchenarbeit, Offene Jugendarbeit

Einsatzorte: eine Stelle im Fachbereich Mädchen*arbeit toj PUNKT12 und eine Stelle im Modi*treff Bern West

Stellenantritt: 1.1.2019 (PUNKT 12) oder 1.3.2019 (Bern West)

Anstellungszeitraum: die Anstellung ist befristet und dauert max. bis zum berufsbegleitenden Studiumsabschluss

 

Der Trägerverein für die offene Jugendarbeit der Stadt Bern, toj, ist im Auftrag der Stadt verantwortlich für die Angebote der offenen Jugendarbeit. Die rund 25 Jugendarbeiterinnen und Jugendarbeiter sind in den Stadtteilen II bis VI für die Jugendlichen und ihre Bezugspersonen regelmässig erreichbar. Wir informieren und beraten bei verschiedenen Lebensfragen, begleiten und unterstützen Jugendliche im Freizeitbereich, bieten Raum für gemeinsames Lernen und Erleben, ermöglichen Austausch und Begegnung und helfen Jugendlichen bei der Umsetzung ihrer Ideen.

 

Der toj bietet neu zwei studienbegleitende Stellen für Studierende an.

Die eine Stelle ist beim Fachbereich Mädchen*arbeit angegliedert, im Lorrainequartier. Zum Fachbereich gehört einerseits der PUNKT 12, ein Treff für Mädchen* und junge Frauen*, wo auch Information und Beratung einen wichtigen Teil der Arbeit einnehmen. Ebenso werden partizipative Projekte entwickelt und durchgeführt. Daneben gehört die Weiterentwicklung der Mädchen*arbeit und ihrer fachlichen Grundlagen ebenfalls zum Auftrag (Grundlagenpapiere erstellen, Teilnahme an Arbeits- und Fachgruppen regional/national, Fachberatungen an Drittpersonen usw.).

Die zweite Stelle befindet sich in Bümpliz, im Modi*treff Bern West. Der gut 3-jährige Mädchen*treff ist eines von vielen Angeboten des Teams des Stadtteils VI (Bümpliz-Bethlehem). Auch hier wird der Schwerpunkt der Arbeit auf dem Modi*treff liegen. Die Umsetzung und Weiterentwicklung des Angebots Modi*treff stehen dabei im Vordergrund. Auch werden in Vernetzung mit anderen Jugendarbeiterinnen* Projekte geplant und umgesetzt.

  

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei den Öffnungszeiten des Modi*treff und bei den Angeboten für Mädchen* und  junge Frauen*
  • Diese schliessen Abend- und z.T. Wochenendarbeit mit ein
  • Projektarbeit (selbständiges Praxisprojekt planen, durchführen und auswerten möglich und erwünscht)
  • Mitarbeit/Teilverantwortung bei der Planung und Durchführung von Angeboten und Projekten für Jugendliche
  • Die Stelleninhaberin* nimmt an den Teamsitzungen teil und es finden regelmässige Besprechungen mit der Praxisausbildnerin* statt
  • Vernetzungen im Stadtteil, toj-intern und im Kantonalverband voja (Fachgruppe Mädchen*arbeit) runden das Profil ab.

  

Rahmenbedingungen/Gut zu Wissen

  • Die Präsenzzeiten liegen hauptsächlich in der zweiten Wochenhälfte (Mi-Fr)
  • Gelegentliche Einsätze am Wochenende (aber nicht regelmässig)
  • Teilweise unregelmässige Arbeitszeiten – Jahresarbeitszeit
  • Studientag am Montag oder Dienstag (Donnerstag evtl. verhandelbar) 

 

Was wir erwarten:

  • Sie sind eingeschrieben für eine Ausbildung/sind bereits in einer Ausbildung in der Sozialen Arbeit, FH oder HF (Soziokulturelle Animation, Sozialarbeit, Sozialpädagogik).ute Fähigkeiten, sich zu organisieren und selbständig zu arbeiten
  • Bereitschaft zu Abend- und Wochenendeinsätzen
  • Humor, Offenheit und Belastbarkeit
  • Die Stelle ist an Frauen* gerichtet (siehe Erklärung *) und wir wünschen uns eine Bewerberin*, die sich für Genderthemen interessiert

 

Was wir bieten:

  • Ein spannendes, sehr abwechslungsreiches und sich ständig wandelndes Arbeitsfeld
  • Vielfältige Lernfelder: Beziehungsarbeit, Projektarbeit, Facharbeit, Vernetzung
  • Ein offenes, eingespieltes, reflektiertes Team, dem Professionalität wichtig ist
  • Gute Arbeitsbedingungen (GAV) in einer engagierten Organisation

  

* Aufgefallen?

Die Jugendarbeit des toj ist in allen Settings offen gegenüber der existierenden Vielfalt.

Auch in Fragen von Geschlecht und sexueller Orientierung. Mit dem *Genderstern zeigen wir, dass wir geschlechtliche Zuschreibungen offener verstehen.

Ein Modi* oder Mädchen*/ eine Frau* ist jede_r Mensch,  der_die sich damit identifiziert.

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

toj@toj.ch
bitte nur elektronische Bewerbungen (PDF)

E-Mail

Weitere Auskünfte

Für weitere Auskünfte über diese Anstellung steht Ihnen Rahel Müller 031 333 88 44 / 079 509 76 60 zur Verfügung.

Bewerbungsfrist

08.09.2018

Aufschaltdatum

08.08.2018


Inseratenummer

PR-507394

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Zurück zur Auswahl