Fachfrau Kinderbetreuung im Begleiteten Wohnen für Mutter und Kind (MuKi) (60%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

60%

Qualifikation/Abschluss

Höhere Berufsbildung, Berufliche Grundbildung

Arbeitsfelder

Erziehung/Bildung, Wohnintegration/Wohnen

Stellenbezeichnung

Fachfrau Kinderbetreuung im Begleiteten Wohnen für Mutter und Kind (MuKi)

Institution

Stiftung Monikaheim Zürich

Homepage

Stellenantritt

01.08.2017 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Zürich

PLZ Ort

8057

Kanton

Zürich

Stellenbeschrieb

Unser Angebot: Das Begleitete Wohnen für Mutter und Kind (MuKi) ist ein Angebot der Stiftung Monikaheim. Vier Frauen in schwierigen Lebenssituationen leben mit ihren Kleinkindern in je einer kleinen 2-Zimmer Wohnung im Hause. Die Mütter werden von den Mitarbeiterinnen in der Alltagsbewältigung, bei Erziehungsfragen, finanziellen Aufgaben sowie der Arbeits- und Wohnungssuche beraten und unterstützt. Die Kinder werden, zur Entlastung der Mütter, von der Kinderfachfrau an fünf halben Tagen in der Woche betreut. Jede Mutter hilft einen halben Tag in der Kinderbetreuung mit.

 

Ihr Aufgabenbereich: Sie arbeiten Montag und Mittwoch den ganzen Tag, Dienstag- und Donnerstagnachmittag und gelegentlich an einem Samstagmorgen. Sie betreuen die Kinder der Mütter, die im MuKi sind und unterstützen die Mütter in ihren Erziehungskompetenzen während der gemeinsamen Betreuungszeit. Dabei kümmern Sie sich um die Kinder und leiten gleichzeitig die Mütter mit der Marte Meo Methode an und unterstützen sie ganz konkret in der Babypflege und im Umgang mit Kleinkindern. Zudem verfassen Sie Berichte über Ihre Beobachtungen des Kindes und der Interaktion von Mutter und Kind. Als Kinderfachfrau sind Sie auch im regen Austausch mit Ihren zwei Kolleginnen, eine Sozialarbeiterin FH und der Bereichsleiterin, Sozialarbeiterin FH.

Ihr Anforderungsprofil: Sie verfügen über ein Diplom als Fachfrau Kinderbetreuung, Kindererzieherin HF oder Sozialpädagogin und eine Aus-, Weiterbildung in Marte Meo oder Elternberatung. Sie haben langjährige Berufserfahrung mit Kleinkindern und Mütter mit ihren Kindern in schwierigen Lebenssituationen. Die Zusammenarbeit mit alleinerziehenden Mütter, Migrantinnen und deren Familiensystemen ist für Sie eine willkommene berufliche Herausforderung.
Sie sind eine teamfähige, kreative und flexible Persönlichkeit mit Lebenserfahrung und mindestens 30 Jahre alt.

Unsere Leistungen: Wir bieten eine vielseitige, anspruchsvolle Tätigkeit, welche Erziehungs- und Anleitungsaufgaben sowie Zusammenarbeit in einem kleinen Team, und in der Institution beinhaltet.

 

Ab Donnerstag, 8. Juni würden wir gerne Bewerbungsgespräche führen.

 

Weitere Informationen zur Institution erhalten Sie unter: www.monikaheim.ch

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Bewerbung bitte nur per Post:
Stiftung Monikaheim
Jacqueline Rickenmann, Heimleitung
Begleitetes Wohnen für Mutter und Kind
In der Hub 34
8057 Zürich

E-Mail

Weitere Auskünfte

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Heimleitung: 043 255 10 55 oder MuKi: 043 255 10 59

Bewerbungsfrist

keine Angaben

Aufschaltdatum

18.05.2017


Inseratenummer

ST-499942

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: