Kanzleimitarbeiter/in (80% - 100%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Befristete Stelle

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

80% - 100%

Qualifikation/Abschluss

Berufliche Grundbildung

Arbeitsfelder

Kindes- und Erwachsenenschutz

Stellenbezeichnung

Kanzleimitarbeiter/in

Institution

KESB Mittelland Nord

Homepage

Stellenantritt

01.11.2017 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Fraubrunnen

PLZ Ort

3312

Kanton

Bern

Stellenbeschrieb

Angaben zur Behörde

Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) nehmen seit dem 1.1.2013 die Aufgaben auf dem Gebiet des Kindes- und Erwachsenenschutzes wahr, die ihnen durch das Zivilgesetzbuch (ZGB) und das Gesetz über den Kindes- und Erwachsenenschutz (KESG) zugewiesen sind. Sie sind interdisziplinär zusammengesetzte Fachbehörden, die aus mehreren Mitgliedern und einem Behördensekretariat bestehen. Das Behördensekretariat unterstützt die Fachbehörde und setzt sich aus dem Sozialjuristischen Dienst, dem Revisorat und der Kanzlei zusammen.

 

Weitere Informationen zu den KESB finden Sie unter www.be.ch/kesb.

 

Aufgaben

Als Kanzleimitarbeiter/in der KESB Mittelland Nord sind Sie zusammen mit dem Kanzleiteam für die administrative Unterstützung der Behörde verantwortlich. Zusammen mit Ihren Kolleginnen stellen Sie die Kundenbetreuung am Telefon und am Empfang sicher und sind für die Post, den Versand und die Logistik zuständig. Zu Ihren Aufgaben gehören weiter, die administrative Eröffnung und Bewirtschaftung der physisch und elektronisch im Geschäftsverwaltungssystem Axioma geführten Klientendossiers sowie die Übernahme der zugehörigen Standardkorrespondenz, die Zahlungs- bzw. Rechnungsaufbereitung von Kreditoren- und Debitorenrechnungen und die jährliche Aufbereitung, Abwicklung und Abrechnung einer umfassenden Leistungsverrechnung mit den Sozialdiensten in unserem Zuständigkeitsbereich.

 

Anforderungen

Vorausgesetzt wird eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein gleichwertiger Abschluss sowie mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise im Sozialbereich. Sie sind eine belastbare Persönlichkeit, die in einem lebendigen Betrieb auch in hektischen Situationen den Überblick behält, Sie arbeiten sorgfältig und selbständig, haben ein Flair für Zahlen und sind teamfähig und initiativ. Sie verfügen über ein sicheres, ruhiges Auftreten und können so am Schalter und am Telefon auch mit Menschen in belastenden Situationen umgehen.

 

Wir bieten

Eine vielseitige Tätigkeit mit Klientenkontakt. Sie arbeiten inn einem motivierten Team sowie einem interdisziplinären Umfeld.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt bis am 31.7.2017 online unter folgendem Link: https://recruitingapp-2820.umantis.com/Vacancies/1064/Application/CheckLogin/1?lang=ger

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

siehe Link im Inserat

Weitere Auskünfte

Telefonische Auskünfte erteilt Ihnen gerne Stefan Pfister, Leiter Revisorat und Kanzlei, Tel. 031 635 20 50.

Bewerbungsfrist

31.07.2017

Aufschaltdatum

03.07.2017


Inseratenummer

ST-500690

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: