Leitung Werkstatt Ausrüsterei / Arbeitsakquise (80% - 100%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Gruppenleitung/Teamleitung

Beschäftigungsgrad

80% - 100%

Qualifikation/Abschluss

Höhere Berufsbildung

Arbeitsfelder

Andere

Stellenbezeichnung

Leitung Werkstatt Ausrüsterei / Arbeitsakquise

Institution

Universitäre Psychiatrische Dienste Bern

Stellenantritt

01.10.2017 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Köniz

PLZ Ort

3098

Kanton

Bern

Stellenbeschrieb

Direktion Psychiatrische Rehabilitation

Als das Kompetenzzentrum für Psychiatrie und Psychotherapie in der Hauptstadtregion bietet die UPD die gesamte psychiatrische Versorgungskette von der Früherkennung über die ambulante, tagesstationäre und stationäre Behandlung bis hin zur Rehabilitation an. Als Universitätsspital leistet die UPD einen wesentlichen Beitrag zur Spezialversorgung sowie zur Bildung, Lehre und Forschung.

Die Arbeits- und Wohneinrichtungen der UPD sind ein wichtiges Bindeglied zwischen der klinischen Behandlung und der angestrebten Inklusion von Menschen mit psychisch bedingten Leistungseinschränkungen. Die Werkstatt "Ausrüsterei" ist Bestandteil der Werkstätten Bern. In der Ausrüsterei werden diverse Dienstleistungen im Sinn von Kundenaufträgen durch ca. 4 Mitarbeitende erbracht.

Zur Übernahme der anspruchsvollen und vielseitigen Tätigkeit mit Arbeitsort Köniz suchen wir auf 1. Oktober 2017 oder nach Vereinbarung eine Fachperson als

Leitung Werkstatt Ausrüsterei / Arbeitsakquise

80 - 100%

IHR AUFGABENGEBIET

  • Sie führen die Werkstatt Ausrüsterei und entwickeln sie weiter.
  • Als Leiter der Ausrüsterei verantworten Sie mit einem Team, bestehend aus drei Personen, die termingerechte und qualitative Erledigung der Arbeitsaufträge.
  • Sie sind verantwortlich für die Akquisition von Auftragsarbeiten und erstellen die entsprechenden Offerten.
  • Als Bestandteil des Personalkörpers der Werkstätten Bern leisten Sie einen Beitrag zur förderungsorientierten Haltung der Mitarbeitenden und unterstützen diese auf dem Weg zu einem möglichst selbstbestimmten Leben.

 

IHR PROFIL

  • Sie verfügen über Erfahrung in der Leitung eines eigenständigen Bereichs.
  • Sie zeichnen sich durch kommunikative Fähigkeiten aus, sind eine verkaufsorientierte Persönlichkeit und haben Erfahrung in der Akquise von Dienstleistungsaufträgen.
  • Sie haben Erfahrung in der rehabilitativen Arbeit mit Menschen, die aufgrund von psychischen Störungen in der Arbeitsleistung eingeschränkt sind.
  • Als Grundlage bringen Sie eine handwerkliche Ausbildung mit und verfügen vorzugsweise über eine Zusatzqualifikation in der agogischen Arbeit.
  • Die gängigen EDV-Systeme wenden sie routiniert an.
  • Ihre Lebens- und Berufserfahrung zeichnet sie neben der Belastbarkeit aus.

 

WIR BIETEN


Ihnen eine vielfältige, selbstständige Tätigkeit in einem erfahrenen, interdisziplinären Team. Sie erhalten die Gelegenheit, neben der Leitung einer Werkstatt Arbeitsauf­träge zu akquirieren und die entsprechenden Kontakte zu pflegen. Zudem können Sie von attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Super- und Intervision zur fachlichen Unterstützung profitieren.

Die Anstellung erfolgt nach dem GAV für das Personal Bernischer Spitäler.

ARBEITSORT

Köniz

Interessiert? Gerne gibt Ihnen Herr Mathias Läng, Leiter Werkstätten Bern, weiterführende Informationen zu dieser Stelle: Tel. 031 970 58 51 oder mathias.laeng@upd.ch.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte mit dem Vermerk "Werkstätten Bern" bis am 28. Juli 2017 an: Universitäre Psychiatrische Dienste Bern, Human Resources, Bolligenstrasse 111, 3000 Bern 60 oder an

bewerbungen@upd.ch

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Universitäre Psychiatrische Dienste Bern, Human Resources, Bolligenstrasse 111, 3000 Bern 60

E-Mail

Bewerbungsfrist

28.07.2017

Aufschaltdatum

05.07.2017


Inseratenummer

ST-500728

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: