DIPL. ERGOTHERAPEUT/IN (50% - 60%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

50% - 60%

Qualifikation/Abschluss

Berufliche Grundbildung

Arbeitsfelder

Gesundheitswesen

Stellenbezeichnung

DIPL. ERGOTHERAPEUT/IN

Institution

UNIVERSITÄRE PSYCHIATRISCHE KLINIKEN

Homepage

Stellenantritt

01.09.2017 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Basel

PLZ Ort

4002

Kanton

Basel-Stadt

Stellenbeschrieb

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden universitären psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Wir sind zuständig für die psychiatrische Versorgung sowie die universitäre Lehre und Forschung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie. Mit rund 1350 Mitarbeitenden und vier Kliniken verfolgen wir das Ziel, bestmögliche und effiziente Heilungschancen und somit Rückgewinnung von Lebensqualität anzubieten.

 

Im Bereich der Naturnahen Therapien der Medizinisch-Therapeutischen Dienste der UPK Basel suchen wir zur Ergänzung unseres Teams per 1. September 2017 oder nach Vereinbarung eine/einen

 

DIPL. ERGOTHERAPEUT/IN

 

Die Naturnahen Therapien setzen sich zusammen aus der Tiergestützten Therapie und der Feld- und Parkarbeit für Patientinnen und Patienten. Das Angebot der Naturnahen Therapien richtet sich an alle stationären und teilstationären Patientinnen und Patienten der Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel, für die arbeitsbezogene Themen oder der Bezug zur Natur und Tiere von Bedeutung sind. Der Einsatz von Beobachtungs- und Bewertungsverfahren (Melba, MOHO-Instrumente) ist integrativer Bestandteil unserer Arbeits- und Berufsanamnese, sowie gezielte Trainingsangebote und Belastungserprobungen.

 

IHR AUFGABENGEBIET

  • Zuständig für das bestehende Angebot der tiergestützten Therapien in Zusammenarbeit mit zwei weiteren Mitarbeitenden
  • Mitverantwortlich für die Weiterentwicklung des therapeutischen Konzeptes „Naturnahe Therapien“ in Gruppen- als auch  in Einzeltherapie
  • Versorgung, Pflege und artgerechte Haltung der Tiere
  • Führen von Abklärungsgesprächen zur Erhebung der Berufs- und Arbeitsbiographie
  • Erarbeiten von Basiskonzepten zur Förderung und Verbesserung der Handlungs- und Sozialkompetenz sowie der Selbst- und Fremdwahrnehmung

 

IHR PROFIL

  • Abgeschlossene Berufsbildung als Dipl. Ergotherapeut/in oder eine andere soziale Berufsausbildung
  • Idealerweise bereits Erfahrung im Umgang mit psychiatrischen Patienten und Patientinnen
  • Abschluss einer tiergestützten Zusatzausbildung oder dabei, diese zu absolvieren
  • Verfügen von Sachkundenachweis im Umgang mit Tieren
  • Erfahrung im gärtnerischen Bereich und handwerkliches Geschick
  • Fundierte IT-Anwenderkenntnisse (MS Office Paket)

 

WIR BIETEN

  • Eine spannende und interessante Tätigkeit in einem motivierten und aufgestelltem Team
  • Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen (GAV)
  • Bei Bedarf Unterstützung bei der Suche nach einem Kinderkrippenplatz

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online Portal (www.upkbs.ch/stellenmarkt).

Weitere Auskünfte

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Verena Winkler, Leiterin Arbeitstherapie und Naturnahe Therapien, jeweils nachmittags unter Tel.: +41 61 325 54 44 gerne zur Verfügung.

Bewerbungsfrist

keine Angaben

Aufschaltdatum

06.07.2017


Inseratenummer

ST-500741

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: