SchulsozialarbeiterIn (50%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

50%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Schulsozialarbeit

Stellenbezeichnung

SchulsozialarbeiterIn

Institution

Abteilung Soziales der Gemeinde Spiez

Homepage

Stellenantritt

01.01.2018

Arbeitsort

Spiez

PLZ Ort

3700

Kanton

Bern

Stellenbeschrieb

                     

 

 

Die Gemeinde Spiez liegt am Südufer des Thunersees in der schönsten Bucht Europas. Sie besteht aus den fünf Bäuerten Spiez, Spiezwiler, Hondrich, Faulensee und Einigen. Die Gemeindeverwaltung ist Arbeitgeberin von ca. 130 Mitarbeitenden, die in insgesamt sechs Abteilungen Verantwortung übernehmen. Als Dienstleisterin ist die Gemeindeverwaltung beauftragt, Aufgaben zu Gunsten der Bürger und Bürgerinnen zu erbringen.

Die Abteilung Soziales Spiez ist eine aufgeschlossene soziale Dienstleistungsorganisation die polyvalent und regional nach NPM organisiert ist.

Die Mitarbeitenden der Schulsozialarbeit erbringen ihre Dienstleistungen im Dreierteam. Sie stehen den Kindern wie auch den Eltern, Lehrpersonen und der Schulleitung beratend und unterstützend zur Verfügung. Unser Angebot ist gut etabliert und sehr geschätzt.

 

 

Schulsozialarbeiter/in 50%

 

In Ihrer Funktion als Schulsozialarbeiter/in sind Sie organisatorisch der Fachstelle Kinder- und Jugendarbeit/Schulsozialarbeit angegliedert, einem Dienstzweig der Abteilung Soziales der Gemeinde Spiez. Die Aufgaben umfassen niederschwellige Beratungen von Schülerinnen und Schülern und deren Eltern. Sie arbeiten eng mit den Lehrpersonen und der Schulleitung zusammen und stehen ihnen bei Bedarf mit Rat und Tat zur Seite. Eine wichtige Zielsetzung der Stelle besteht in der Prävention und Früherkennung / Frühintervention. Die Schulsozialarbeit leistet in diesen Bereichen wichtige Beiträge und realisiert in den Schulen entsprechende Projekte. Sie sind zuständig für die Kindergarten- und Primarschulstufe und in zwei Schulhäusern tätig – Räumli und Spiezwiler. Es besteht eine gute fachliche Vernetzung, sowohl innerhalb der Abteilung Soziales als auch mit den relevanten externen Fachstellen.

 

Für diese interessante und anspruchsvolle Aufgabe benötigen Sie ein Diplom einer Fachhochschule / Höheren Fachschule für Soziale Arbeit oder einer vergleichbaren Ausbildung. Sie verfügen über Kompetenzen in den Bereichen Prävention, Beratung und Projektarbeit und arbeiten nach systemischen und lösungsorientierten methodischen Ansätzen. Eine Weiterbildung  in Schulsozialarbeit ist erwünscht. Sie sind bereit, während den Schulwochen rund 10 % Mehrarbeitszeit zu leisten – die Überzeit wird während den Schulferien kompensiert (Jahresarbeitszeit).

 

Die Gemeinde Spiez ist ein attraktiver und fortschrittlicher Arbeitgeber. Wir bieten Ihnen in einem unterstützenden Umfeld Weiterbildungs- und Supervisionsmöglichkeiten an.

 

Für Ihre Fragen steht Ihnen Erik Schneider, Dienstchef Kinder- und Jugendarbeit/ Schul-sozialarbeit, ( 033 655 33 11 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, vorzugsweise elektronisch an personaldienst@spiez.ch oder per Post an: Gemeindeverwaltung Spiez, Personaldienst, Sonnenfelsstrasse 4, 3700 Spiez

 

Eckdaten:

Stellenantritt:                          01. Januar 2018 oder nach Vereinbarung

Befristung:                              keine

Anstellungsbedingungen:       nach kantonalen und gemeindeinternen Richtlinien

Bewerbungsfrist:                    06. Oktober 2017

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Gemeindeverwaltung Spiez
Personaldienst
Sonnenfelsstrasse 4
3700 Spiez

E-Mail

Weitere Auskünfte

Erik Schneider, Dienstchef Kinder- und Jugendarbeit / Schulsozialarbeit (033 655 33 11)

Bewerbungsfrist

06.10.2017

Aufschaltdatum

06.09.2017


Inseratenummer

ST-501597

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: