Soziotherapeut/Soziotherapeutin (80% - 80%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

80% - 80%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe, Höhere Berufsbildung

Arbeitsfelder

Arbeitsintegration, Strafvollzug/Bewährung, Suchthilfe, Wohnintegration/Wohnen, Berufliche-, Integrationsmassnahmen

Stellenbezeichnung

Soziotherapeut/Soziotherapeutin

Institution

AJV St. Johannsen

Stellenantritt

01.11.2017 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Le Landeron

PLZ Ort

2525

Kanton

Bern

Stellenbeschrieb

Die Justizvollzugsanstalt St. Johannsen ist ein therapeutisches Zentrum für erwachsene männliche Straftäter mit psychischen Störungen und/oder einer Suchterkrankung. Wir suchen per 1. November 2017 oder nach Vereinbarung ein/eine

 

Soziotherapeut/Soziotherapeutin 80%

 

Aufgaben

In unserem Team von 7 Personen betreuen Sie im Bezugspersonensystem straffällig gewordene Männer, die sich in einer schwierigen Lebenslage befinden und besondere psychische Eigenschaften aufweisen. Nach dem Konzept der vernetzten Vollzugsplanung sind Sie verantwortlich für 3 - 4 Eingewiesene. Bei Ihrer täglichen Arbeit ist die Zusammenarbeit mit unseren internen Stellen (Psychotherapie, Arbeitsagogik und Soziotherapie) sowie den externen Ansprechpartnern (Sozialdienste, Bewährungshilfe) ein wichtiger Bestandteil. Es erwarten Sie zudem unterschiedliche administrative Aufgaben.

 

Anforderungen

Sie können eine abgeschlossene Ausbildung im sozialen, pädagogischen oder psychologischen Bereich vorweisen und übernehmen gerne Verantwortung in Ihrer täglichen Arbeit. Ausserdem sind Sie eine flexible, teamfähige, belastbare und standfeste Persönlichkeit, welche über eine hohe Sozialkompetenz, ein gutes Abgrenzungsvermögen (Nähe/Distanz) und Durchsetzungskraft verfügt. Sie bevorzugen unregelmässige Arbeitszeiten (inkl. Wochenende, kein Nachtdienst). Zu Ihren Fähigkeiten gehören gute MS-Office Kenntnisse (Word) und die Bereitschaft, sich in ein neues Programm (GINA) einzuarbeiten und Sie sprechen Deutsch.

 

Wir bieten

Wir bieten Ihnen ein vielseitiges, herausforderndes und selbständiges Tätigkeitsgebiet in einem ganzheitlich therapeutisch ausgerichteten Betrieb. Es erwartet Sie eine sorgfältige Einführung in den Arbeitsbereich, ein offenes Team, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision. Das Zentrum ist am Zihlkanal nahe Le Landeron in ruhiger, naturnaher Umgebung gelegen.

 

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 29. September 2017 an: Amt für Justizvollzug, JVA St. Johannsen, Personaldienst, 2525 Le Landeron

 

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Nähere Auskünfte und Fragen zum Arbeitsgebiet erteilt Ihnen Herr Rolf Krüse, Abteilungsleiter, stellvertretender Bereichsleiter Soziotherapie, Tel. 031 635 66 81.

E-Mail

Bewerbungsfrist

29.09.2017

Aufschaltdatum

08.09.2017


Inseratenummer

ST-501635

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: