SozalpädagogIn/-arbeiterIn WG Muki (80%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

80%

Qualifikation/Abschluss

Höhere Berufsbildung

Arbeitsfelder

Strafvollzug/Bewährung

Stellenbezeichnung

SozalpädagogIn/-arbeiterIn WG Muki

Institution

JVA Hindelbank

Homepage

Stellenantritt

01.01.2018 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Hindelbank

PLZ Ort

3324

Kanton

Bern

Stellenbeschrieb

Angaben zum Betrieb

Die Justizvollzugsanstalt Hindelbank ist das Kompetenzzentrum für den Freiheitsentzug mit Frauen. Sie dient mit ihrem agogisch ausgerichteten Gruppenvollzug mit integrierter Sozialarbeit und insgesamt 107 Haftplätzen dem Vollzug von Strafen und Massnahmen gemäss StGB und ZGB im geschlossenen (inkl. Hochsicherheit) und offenen Bereich an Eingewiesenen mit geringen bis höchsten Sicherheitsrisiken.

Die Wohngruppe Mutter+Kind bietet bis zu zehn Plätze für Mütter mit Kleinkindern bis 3 Jahren oder für eingewiesene Frauen im Normalvollzug.

 

Aufgaben

Zusammen mit der Wohngruppenleiterin und zwei weiteren Betreuenden bilden Sie das Team, welches für die Wohngruppe "Mutter und Kind" verantwortlich ist, die Eingewiesenen im Alltag begleitet (Organisation, Administration, Förderung eines positiven Gruppenklimas, Sicherheitskontrollen), die Mütter-Kind-Beziehung unterstützt und die eingewiesenen Frauen beim Trainieren von sozialen Kompetenzen fördert.

Im Rahmen des Individuellen Vollzugsmanagement übernehmen Sie Aufgaben als Bezugsperson. Als solche sind Sie für einige Eingewiesene erste Ansprechperson und machen die psychosoziale und agogische Begleitung. Sie setzen im Alltag und im Rahmen von Bezugspersonengesprächen vereinbarte Massnahmen gemäss Vollzugsplan um und sind zuständig für die Sozialarbeit.

 

Anforderungen

Sie sind mindestens 26 Jahre alt, verfügen entweder über eine sozialarbeiterische und/oder sozialpädagogische oder über eine vergleichbare Ausbildung und haben Erfahrung in der Begleitung und Beratung von erwachsenen Menschen mit belasteten Biographien sowie mit Kleinkindern und Müttern. Sie verfügen über eine hohe Sozialkompetenz, sind belastbar und arbeiten gerne interdisziplinär und vernetzt.

Sie sind bereit zu unregelmässigen Arbeitszeiten und zu 2-3 Wochenend-Diensten pro Monat

Fahrausweis ist Bedingung und ein eigenes Fahrzeug von Vorteil.

Sie haben gute PC-Anwenderkenntnisse (Word, Outlook, Internet). Sprachkenntnisse: Deutsch (mündlich und schriftlich), Französisch, Englisch, Spanisch oder Italienisch (alle mündlich).

 

Wir bieten

eine vielseitige sozialpädagogische/sozialarbeiterische Aufgabe in einem multikulturellen Umfeld, Weiterbildung, Team- und Fallbesprechung sowie Anstellungsbedingungen nach kantonalen Richtlinien.

 

Bewerbung

Ihre Online-Bewerbung reichen Sie bitte unter folgendem Link ein:

https://firmenwhitelabel.publisherconnect.ch/firmenwhitelabel/addetail/job/index.htm?adId=10369333&locale=de

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Online-Bewerbung über www.be.ch/jobs (s.Link oben)

Weitere Auskünfte

Auskunft zur Stelle erteilen Eva Straumann, Wohngruppenleiterin, oder die Leiterin Vollzug Strafen, Bernadette Zurkinden. Sie erreichen beide unter der Telefonnummer 031 636 37 11

Bewerbungsfrist

26.09.2017

Aufschaltdatum

12.09.2017


Inseratenummer

ST-501694

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: