kjz-Leiterin/Leiter (90% - 100%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Kaderstelle/Leitung

Beschäftigungsgrad

90% - 100%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Kindes- und Erwachsenenschutz

Stellenbezeichnung

kjz-Leiterin/Leiter

Institution

Amt für Jugend und Berufsberatung

Stellenantritt

01.02.2017 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Regensdorf / Bülach

PLZ Ort

8105

Kanton

Zürich

Stellenbeschrieb

Das Amt für Jugend und Berufsberatung ist Teil der Bildungsdirektion und zuständig für die Kinder- und Jugendhilfe und die Berufsberatung. Die verschiedenen Beratungs- und Unterstützungsleistungen erbringt es zentral und dezentral an diversen Standorten im Kanton Zürich. Die kjz (Kinder- und Jugendhilfezentren) führen im Auftrag der KESB Mandate im Kindesschutz. Weiter beraten und unterstützen sie Eltern bei Fragen zur Entwicklung und Erziehung ihrer Kinder und zum Familienalltag. Dafür arbeiten sie oftmals in einem Netzwerk interdisziplinärer Leistungserbringer. Diese Aufgaben werden  wahrgenommen durch Mitarbeitende der Administration, Mütter- und Väterberatung, Erziehungsberatung sowie der Sozialen Arbeit und Mandate.

 

Für das kjz Regensdorf suchen wir per 1. Februar 2018 oder nach Vereinbarung eine Leiterin / einen Leiter (90%) und

 

für das kjz Bülach per 1. Mai 2018 oder nach Vereinbarung eine Leiterin / einen Leiter (100%). 

 

Sie leiten ein kjz in fachlicher, organisatorischer und personeller Hinsicht und sind dabei direkt der Geschäftsführerin unterstellt. Sie setzen die vom AJB vorgegebene kjz-Strategie im Rahmen der übergeordneten Vorgaben zu Leistungserbringung, Controlling und Qualitätssicherung um. Ihren Leistungsauftrag erfüllen Sie nach fachlichen Vorgaben des Fachbereichs Kinder- und Jugendhilfe, unter Berücksichtigung der Managementprozesse des AJB.

 

Sie verfügen über ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten und ein gutes Verhandlungsgeschick – beides bringen Sie in der Zusammenarbeit mit Behörden, Gremien, Schulen und Fachstellen zur Geltung. Ihr aktives Mitwirken in kantonalen und regionalen Konferenzen, Arbeits- und Projektgruppen rundet Ihr vielseitiges Aufgabengebiet ab.

 

Wir wenden uns an eine engagierte Persönlichkeit mit ausgeprägten ziel- und leistungsorientierten Managementkompetenzen auf operativer Planungsstufe. Sie können einen Fach- oder universitären Hochschulabschluss in Sozialer Arbeit oder in einem vergleichbaren Gebiet vorweisen und haben eine Führungsausbildung absolviert. Fundierte praktische Erfahrung im Kindesschutz sowie Erfahrung in einer leitenden Funktion setzen wir voraus. Es macht Ihnen Freude, Mitarbeitende zu coachen und zu fördern. Hohe Sozialkompetenz, Entscheidungsfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen zählen Sie zu Ihren Stärken. Verfügen Sie zudem über strategisches Denkvermögen und Verständnis für Abläufe in komplexen Organisationen und politischen Systemen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Sepp Egli Stellvertreter der Geschäftsführerin, Tel. 043 259 81 60, gerne zur Verfügung. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 24. November über unser Online-Tool www.zh.ch/jobs

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Frau
Mandy Friedrich
Human Resources

Bewerbungsfrist

24.11.2017

Aufschaltdatum

08.11.2017


Inseratenummer

ST-502548

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: