Fachperson mit sozialer Ausbildung (80%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

80%

Qualifikation/Abschluss

Berufliche Grundbildung

Arbeitsfelder

Tagesstätten

Stellenbezeichnung

Fachperson mit sozialer Ausbildung

Institution

Stiftung förderraum

Homepage

Stellenantritt

01.05.2018

Arbeitsort

Au

PLZ Ort

9434

Kanton

St. Gallen

Stellenbeschrieb

Integration von Menschen mit erhöhtem Unterstützungsbedarf in die Arbeitswelt und in die Gesellschaft ist das Anliegen der Stiftung förderraum. Durchlässige Angebote und ein wertschätzendes Umfeld bilden die Basis dafür, dass diese Menschen ihr Leben möglichst autonom gestalten und ihre Fähigkeiten weiterentwickeln können. Das wirtschaftsnahe Umfeld, unternehmerisches Flair und innovative Herangehensweisen an Problemstellungen machen die Institution zu einem lebendigen Ort mit professionellen Strukturen. Für die Tagesstätte Rheintal in Au suchen wir per 1.Mai 2018 Fachperson mit sozialer Ausbildung (80%) (aufgrund der Teamkonstellation wird eine männliche Person bevorzugt) Die Tagesstätte Rheintal bietet rund 12 Plätze und verhilft Menschen mit einer Beeinträchtigung, zu einer Tagesstruktur, einer sinnstiftenden Beschäftigung und zu sozialen Kontakten. Zum breiten Angebot zählen kochen, arbeiten im Atelier, Gartenpflege, spielen, Bewegung, Yoga, aber auch Ausflüge und Kursangebote. Ziele sind soziale Kontakte und sinnstiftende Betätigungen sowie das Erreichen einer möglichst selbstständigen Lebensform. Wo möglich, wird die soziale und berufliche Rehabilitation angestrebt. Ihre Aufgaben Zusammen mit einem eingespielten Team fördern und begleiten Sie die einzelnen Klienten. Die  Bereitschaft zum Aufbau von tragenden Beziehungen mit ihnen gehört zu ihrem Alltag. Gemeinsam mit den Besuchern der Tagesstätte gestalten Sie den Alltag. Sie haben Freude an verschieden Tätigkeiten wie  kreatives Arbeiten, kochen, Bewegung, Mitführen eines gemeinsamen Haushaltes. Ihr Profil Dank ihrer sozialen Ausbildung sowie kreativen und handwerklichen Fähigkeiten kennen und schätzen Sie die Arbeit mit Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Mit den unterschiedlichsten Lebensentwürfen und den daraus entstandenen Strategien zur Lebensbewältigung können sie gut umgehen. Sie verstehen es, die Besucher der Tagesstätte mit ihren Eigenheiten zu akzeptieren und in lebenspraktischer Unterstützung zu fördern und zu fordern. Teamarbeit und deren Entwicklung ist ihnen wichtig. Mit Misserfolgen können sie umgehen und trotzdem neues wagen. Sie vertreten Entscheide aktiv und begegnen Menschen authentisch. TeilnehmerInnen und KollegInnen schätzen darüber hinaus Ihr aufgeschlossenes, humorvolles und motivierendes Naturell. Fasziniert Sie diese vielfältige Aufgabe?

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per Post oder E-Mail bis 30.11.2017 an förderraum, Frau Christina Schmitter, Poststrasse 15,
9000 St. Gallen

E-Mail

Weitere Auskünfte

Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Doris Schlegel Leitung Tagesttätte, Telefon 071 722 30 92, doris.schlegel@foerderraum.ch

Bewerbungsfrist

30.11.2017

Aufschaltdatum

10.11.2017


Inseratenummer

ST-502615

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: