Diplomierte Pflegefachperson HF/FH (60% - 80%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

60% - 80%

Qualifikation/Abschluss

Berufliche Grundbildung

Arbeitsfelder

Suchthilfe

Stellenbezeichnung

Diplomierte Pflegefachperson HF/FH

Institution

Suprax Ambulante Suchtbehandlung

Homepage

Stellenantritt

01.07.2018 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Biel

PLZ Ort

2503

Kanton

Bern

Stellenbeschrieb

Die Suprax ist ein medizinisch und psychosozial ausgerichtetes Zentrum für ambulante Suchtbehandlung. Sie bietet Substitutionsbehandlungen mit Methadon, Subutex® (Buprenorphin), Sevrelong® (retardiertes orales Morphin), L-Polamidon® und Diacetylmorphin (pharmazeutisch hergestelltes Heroin) an und verfügt über 65 Plätze in der heroingestützten Behandlung sowie ca. 150 Plätze in Substitutionsbehandlungen. Die Behandlung beinhaltet neben der Verschreibung der Betäubungsmittel eine umfassende Betreuung der PatientInnen.

 

Wir suchen per 1. Juli 2018 oder nach Vereinbarung eine
Diplomierte Pflegefachperson HF/FH 60-80%

 

Ihre Aufgaben

  • Betreuung und Begleitung von suchtmittelabhängigen Menschen als Mitglied des Pflegeteams und in Zusammenarbeit mit einem motivierten interdisziplinären Team bestehend aus Pflegefachpersonen, Ärzteschaft, Sozialarbeitenden und Administrativkräften.
  • Abgabe der ärztlich verschriebenen Betäubungsmittel und Medikamente, Überwachen der hygienischen und pflegerischen Standards und Verrichten von pflegerischen Handlungen
  • Betreuung und Begleitung der PatientInnen im Rahmen des Bezugspersonensystems
  • Beratungen im Rahmen der Gesundheitsförderung und Prävention.

 

Ihr Profil

  • Diplom in Krankenpflege
  • Hohe Fach- und Sozialkompetenz
  • Erfahrungen oder Kompetenzen in der Arbeit mit suchtmittelabhängigen oder psychisch kranken Menschen
  • Initiative, belastbare und kommunikative Persönlichkeit
  • Teamfähigkeit und Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit sowie selbständige Arbeitsweise
  • Sehr gute Kenntnisse in Deutsch oder Französisch mit guten Kenntnissen der anderen Sprache
  • Gute EDV Kenntnisse

 

Wir bieten

  • Ein gut eingespieltes und aufgestelltes Team mit viel Erfahrung im Suchtbereich
  • Ein abwechslungsreicher und verantwortungsvoller Aufgabenbereich mit Entwicklungspotenzial
  • Supervision/ Weiterbildung
  • Anstellungsbedingungen nach kantonalen Richtlinien
  • Unregelmässige Arbeitszeiten aber kein Nachtdienst

 

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Geschäftsleitung Regula Hälg

E-Mail

Weitere Auskünfte

Esther Stuber, stellvertretende Bereichsleitung Pflege, oder Regula Hälg, Geschäftsleiterin, Tel. 032 343 60 60

Bewerbungsfrist

22.04.2018

Aufschaltdatum

21.03.2018


Inseratenummer

ST-504930

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: