Sozialberater/in (80% - 90%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

80% - 90%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe, Höhere Berufsbildung, Berufliche Grundbildung

Arbeitsfelder

Sozialhilfe

Stellenbezeichnung

Sozialberater/in

Institution

Stadt Dübendorf

Stellenantritt

nach Vereinbarung

Arbeitsort

Dübendorf

PLZ Ort

8600

Kanton

Zürich

Stellenbeschrieb

Die Stadt Dübendorf zeichnet sich durch eine hohe Standortgunst aus und zählt als viertgrösste Zürcher Gemeinde bald 28’000 Einwohner. Im Dienste der Öffentlichkeit bieten wir rund 250 vielseitige Arbeitsplätze an. Zur Ergänzung unseres motivierten Teams Sozialhilfe suchen wir per 1. Mai 2018 oder nach Vereinbarung eine/einen

 

Sozialberater/in (80-90%)

 

 

Ihr Verantwortungsbereich

 

  • Beraten und Begleiten von Menschen in persönlichen Notlagen
  • Vollständige Führung von Sozialhilfefällen inkl. Administration
  • Anspruchsberechnung und Ausrichtung von wirtschaftlicher Sozialhilfe
  • Abklärung und Abrechnung Leistungen Dritter
  • Erstellen und Vollzug von Beschlüssen der Sozialbehörde
  • Koordiniertes Arbeiten im Team
  • Zusammenarbeit mit Fachstellen und Institutionen sowie Sozialversicherungen 
  • Diverse Administrationsarbeiten
  • Prüfen und Ausrichtung wirtschaftlicher Hilfe in berufsbei-standschaftlichen Mandatsfällen inkl. Administration, Abklärung und Sicherstellung Leistungen Dritter

 

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich und/oder Ausbildung in sozialer Arbeit
  • Mehrjährige Praxiserfahrung im Bereich Sozialhilfe
  • Solide Kenntnisse im Zivil- und Verwaltungsrecht sowie SHG/ZUG/KOS und im Sozialversicherungsrecht
  • Stilsichere mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit und gute EDV-Anwenderkenntnisse (VRSG, von Vorteil Tutoris) sowie eine gute Arbeitsorganisation
  • Eine belastbare, lebenserfahrene, ausgeglichene und sozial kompetente Persönlichkeit mit guten psychologischen Fähigkeiten
  • Durchsetzungs- und Abgrenzungsvermögen im Umgang mit Klienten

 

Ihre Perspektive

  • Mitwirkung in einer modern denkenden und handelnden Verwaltung
  • Sie profitieren von attraktiven Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Durch unser Jahresarbeitszeitmodell unterstützen wir Ihre Work-Life-Balance und bieten zudem all unseren Mitarbeitenden bereits ab 20 Jahren fünf Wochen Ferien

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte bewerben Sie sich bis spätestens Freitag, 20. April 2018 hier online. Unsere Leiterin Sozialhilfe, Patrizia Burkhard, 044 801 67 94, erteilt Ihnen gerne weitere Auskünfte.

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

online

Weitere Auskünfte

Frau Patrizia Burkhard, 044 801 67 94

Bewerbungsfrist

20.04.2018

Aufschaltdatum

26.03.2018


Inseratenummer

ST-505032

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: