Präsident/in der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) (80% - 100%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Kaderstelle/Leitung

Beschäftigungsgrad

80% - 100%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Kindes- und Erwachsenenschutz

Stellenbezeichnung

Präsident/in der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB)

Institution

KESB Glarus

Homepage

Stellenantritt

01.08.2018 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Glarus

PLZ Ort

8750

Kanton

Glarus

Stellenbeschrieb

Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Glarus (KESB) ist verantwortlich für die für Abklärung, Anordnung und Beaufsichtigung der Massnahmen im Kindes- und Erwachsenenschutz. Sie ist fachlich unabhängig und wird durch einen eigenen Abklärungsdienst und ein Sekretariat unterstützt.

 

Wir suchen für das Präsidium der Behörde ein/e

 

Präsident/in der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB)

 

per 1. August 2018 oder nach Vereinbarung für ein Pensum von 80-100% mit Arbeitsort Glarus.

 

Aufgaben:

  • Fachliche, personelle und organisatorische Leitung und Weiterentwicklung der Abteilung KESB und Vorsitz der Fachbehörde mit drei bzw. fünf Behördenmitgliedern

  • Verfahrensleitung und Verfahrensinstruktion

  • Selbständige Fallbearbeitung und Entscheid über vorsorgliche Massnahmen

  • Wiedererwägungen und Vernehmlassungen zu Beschwerden gegen Behördenentscheide

  • Aufsicht / Controlling über laufende Massnahmen und Berichterstattung

  • Instruktion und Beratung von Mandatsträgerinnen und Mandatsträgern

  • Vertretung der KESB innerhalb der Verwaltung und gegenüber Institutionen, Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit

  • Budgetierung und Jahresplanung

 

Anforderungen:

  • Hochschulabschluss in Recht sowie Kenntnisse und Erfahrung in zivilprozessualen oder verwaltungsrechtlichen Verfahren

  • Mehrjährige Berufserfahrung im Kindes- oder Erwachsenenschutz oder verwandten Bereichen erwünscht

  • Erfolgsausweis in der Führung von Organisationen und Menschen

  • Hohe Leistungsbereitschaft, Durchsetzungsvermögen und zielorientiertes Denken und Handeln

  • Ausgeprägte konzeptionelle, kommunikative und analytische Fähigkeiten

  • Empathische Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz und Toleranz

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Kanton Glarus, Personaldienst, Rathaus, 8750 Glarus

E-Mail

Weitere Auskünfte

Herr Andreas Zehnder, Hauptabteilungsleiter Soziales, Tel. 055 646 67 04

Bewerbungsfrist

31.05.2018

Aufschaltdatum

26.04.2018


Inseratenummer

ST-505639

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: