Mitarbeitende Administration Berufsbeistandschaft (80%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Ausbildung

Beschäftigungsgrad

80%

Qualifikation/Abschluss

Berufliche Grundbildung, Sekretariat/Administration

Arbeitsfelder

Jugendarbeit, Kindes- und Erwachsenenschutz, Andere

Stellenbezeichnung

Mitarbeitende Administration Berufsbeistandschaft

Institution

Gemeindeverband KESB und SoBZ

Homepage

Stellenantritt

01.07.2018 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Sursee

PLZ Ort

6210

Kanton

Luzern

Stellenbeschrieb

Der Gemeindeverband ist die Trägerorganisation der Kindes- und Erwachsenen-SchutzBehörde (KESB) und des Sozial-BeratungsZentrum (SoBZ). 28 Gemeinden mit total ca. 92‘000 Einwohnern/innen der Regionen Hochdorf und Sursee beziehen ihre Dienstleistungen beim Gemeindeverband, wobei folgende Fachbereiche angeboten werden:

•  Kindes- und Erwachsenen-SchutzBehörde

•  Berufsbeistandschaft Kindes- und Erwachsenenschutz

•  Sozialberatung (Freiwillige Beratungen in den Bereichen Jugend, Einzelpersonen, Paare

    und Familien, Wirtschaftliche und Persönliche Sozialhilfe, gesetzliche Abklärungen)

•  Mütter- und Väterberatung, Erziehungsberatung für Eltern mit Kleinkindern

•  Suchtberatung und -therapie (Alkohol sowie alle legalen Suchtformen)

•  Administrative Aufgaben im Zusammenhang mit den oben aufgeführten Fachbereichen

•  Geschäftsstelle (Schwerpunkte Finanzen, HR, Facility, IT, Kommunikation)

•  Zusätzliche Dienstleistungen in Form von Pilotprojekten (Schulsozialarbeit …)

 

Das SoBZ gliedert sich entsprechend seiner Dienstleistungen in Fachbereiche, in denen ausschliesslich gut qualifizierte Fachleute eingestellt sind. Diese werden von einem funktional gegliederten Administrationsteam unterstützt. Das SoBZ arbeitet regional und kantonal vernetzt und bezieht in der Arbeit mit Klienten/innen auch deren Umfeld mit ein. Das SoBZ ist zudem Ausbildungsstelle in den Bereichen KV und Soziale Arbeit.

 

Unser Fachbereich Berufsbeistandschaft

Wir beraten und begleiten Menschen im Rahmen von gesetzlichen Massnahmen des Kindes- und Erwachsenenschutzes in den regionalen und polyvalenten Kompetenzzentren Hochdorf und Sursee. An beiden Standorten werden die Berufsbeistände und Berufsbeiständinnen durch eine leistungsfähige Administration und Klientenbuchhaltung unterstützt. Die Mandatsführung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kindes- und Erwachsenenschutzes sowie nach der Auftragsstellung durch die KESB Regionen Hochdorf und Sursee.

 

Ihre Aufgaben

Die Administration Berufsbeistandschaft ist für die administrativen Belange im Zusammenhang mit der Führung von zivilrechtlichen Massnahmen zuständig. Dabei arbeiten die Sachbearbeiter/-innen in Tandems mit den fallführenden Berufsbeiständen/-innen zusammen. Hintergrund für die Führung der zivilrechtlichen Massnahmen sind die einschlägigen eidgenössischen und kantonalen Gesetze sowie Verordnungen. Dabei stehen die Interessend der Klienten/-innen im Zentrum. Zu den Aufgaben gehören:

•   Telefonkontakte oder auch Direktkontakte mit Klienten/-innen, Drittpersonen,

     Institutionen und Behörden

•   Erledigung der Korrespondenz (Postein- und -ausgang, Schriftenverkehr, Protokolle)

•   Datenverarbeitung und Datenverwaltung, Adressverwaltung

•   Abklärungen, Anträge und Gesuche im Zusammenhang mit der Berufsbeistandschaft

    oder für gesamtbetriebliche Aufgaben

•   Abwickeln der administrativen Belange im Rahmen von Todesfällen (Mandate)

•   Berichterstattung an Behörden in Zusammenarbeit mit der Berufsbeistandschaft

    (insbesondere buchhalterischer Teil)

•   Controlling und Geltendmachung von Ansprüchen aus Sozial- und Sachversicherungen,

     Ergänzungsleistungen zu Renten oder wirtschaftlicher Sozialhilfe

•   Beschaffung und Abklärung von Unterlagen und Informationen

•   Erstellen von Inventaren und Schuldenverzeichnissen

•   Indexüberwachung und -anpassung bei Unterhaltsverträgen

•   Gelegentliche Ausseneinsätze im Rahmen der Berufsbeistandschaft

    (allein oder in Begleitung der Mandatsführenden) sind möglich

•   Bankverkehr (Einkommens- und Vermögensverwaltung, Kontierungen der Belege,

     Daueraufträge, Wertschriftenverwaltung) in Ergänzung zur Buchhaltung

•   Zahlungsverkehr (Zahlungen aufbereiten, ausführen, Controlling, Kontierungen,

     Rechnungsstellungen für Schuldbriefzinsen) in Ergänzung zur Buchhaltung

•   Budgetarbeiten für Klienten/-innen

•   Ablage, Archivierung und Materialbewirtschaftung

•   Mitarbeit im internen Controlling gemäss Vorgaben

•   Statistische Arbeiten gemäss Vorgaben

 

Unsere Werte

Wir pflegen eine aktive und offene Team- und Betriebskultur. Unsere Mitarbeitenden arbeiten an der Weiterentwicklung und Vernetzung innerhalb des Gemeindeverbandes aktiv mit. Sie können auch zur Mitwirkung in stellenexternen Arbeitsgruppen und Projekten delegiert werden. Wir achten auf eine gute regionale und überregionale Zusammenarbeit und Aufgabenkoordination.

 

Unser Angebot

Wir sind ein innovatives, engagiertes Team mit breiter Berufserfahrung. Wir pflegen Offenheit, Kollegialität und ein hohes Verantwortungsbewusstsein. Unsere Arbeitsplätze sind modern und in SBB-Nähe. Sie finden bei uns zeitgemässe Anstellungsbedingungen sowie Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung.

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Gemeindeverband KESB und SoBZ
Geschäftsstelle HRM
Postfach 694
6281 Hochdorf

E-Mail

Weitere Auskünfte

Patrizia Schnarwiler Teamleitung Administration Berufsbeistandschaft 041 925 18 64

Bewerbungsfrist

keine Angaben

Aufschaltdatum

18.05.2018


Inseratenummer

ST-506018

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: