Praxisusbildung FH Start-Life Jugendwohnen (60% - 80%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Ausbildungsplatz

Funktion

Ausbildung

Beschäftigungsgrad

60% - 80%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Aufsuchende Sozialarbeit/Sozialbegleitung, Jugendarbeit, Andere, Wohnintegration/Wohnen

Stellenbezeichnung

Praxisusbildung FH Start-Life Jugendwohnen

Institution

Stiftung Jugendnetzwerk

Homepage

Stellenantritt

01.09.2018 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Horgen

PLZ Ort

8810

Kanton

Zürich

Stellenbeschrieb

Von der aufsuchenden Familienarbeit bis zu (teil-) betreuten, stationären Angeboten bietet die Stiftung Jugendnetzwerk individuelle und flexible Lösungen für Jugendliche, junge Erwachsene und Familien. Die Leistungen der Angebote - Familienaktivierung - Start-Life Jugendwohnen - Wohngruppen Binz und Horgen - ergänzen sich wirkungsvoll.

 

Für das Start-Life Jugendwohnen suchen wir einen Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin in Ausbildung FH (60-80%) Start-Life richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene von 16 bis 25 Jahren. In den vom Jugendnetzwerk zur Verfügung gestellten Wohnungen werden sie in Wohngemeinschaften und Einzelwohnungen sowohl ambulant als auch vor Ort begleitet und gefördert. Ihre unterschiedlich ausgeprägten persönlichen Ressourcen und Kompetenzen bilden die Basis, auf der individuelles Lernen stattfindet. 

 

Anforderungsprofil

  • Mindestalter 28 Jahre
  • Engagiert, belastbar, flexibel und humorvoll
  • sozialkompetent und kommunikativ
  • gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • PC Kenntnisse und gute administrative Fähigkeiten
  • Bereitschaft und Fähigkeit, Neues zu lernen und das eigenen Handeln zu reflektieren
  • Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten, auch an den Wochenenden
  • Erste Erfahrung (Vorpraktikum oder ähnliches) im verlgeichbaren Bereich von Vorteil

 

Aufgabenbereich Die Ausbildung bietet eine umfassende Einführung in ein innovatives Feld der stationären Jugendarbeit (Sozialpädagogische Begleitung) und Vermittlung der system-, ziel- und lösungsorientierten Arbeitsweise unter Verwendung der Schwerpunktmethodik KOSS. Der / Die MIA wird mit folgenden Aufgaben der Sozialpädagogik vertraut gemacht.

  • den sozialpädagoischen Handlungsbedarf bei den Klienten/innen und deren Umfeld erkennen und erfassen
  • Diagonostik und Interventionsplanung
  • Fallführung im Bezugspersonensystem
  • Förderung und Belgeitung der Klienten/innen im Alltag, Kompetenzvermittlung/Coaching
  • Verfassen von Berichten, Protokollen und Beobachtungsnotizen
  • Förderung schulischer, beruflicher und sozialer Kopetenzen 
  • Zusammenarbeit im Team und im Jugendnetzwerk

 

Wir bieten

  • Spannende, lebendige sozialpädagogische Arbeit in einem professionellen Team
  • gute Einarbeitung sowie fortlaufende Praxisanleitung
  • Teamsitzungen und Supervision

 

Bitte senden Sie Ihre vollständige Bewerbung mit Foto an: info@jugendnetzwerk.ch

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Stiftung Jugendnetzwerk
Herr Andreas Drees
Seestrasse 129
8810 Horgen

E-Mail

Weitere Auskünfte

Herr Andreas Drees (Leitung Start-Life) Tel. 044 727 40 24 www.jugendnetzwerk.ch.

Bewerbungsfrist

keine Angaben

Aufschaltdatum

25.05.2018


Inseratenummer

ST-506230

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: