Fachmitarbeiter/-in Anlaufstelle Gesundheit und Alter (30% - 40%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

30% - 40%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe, Höhere Berufsbildung

Arbeitsfelder

Gesundheitswesen, Andere, Altersarbeit

Stellenbezeichnung

Fachmitarbeiter/-in Anlaufstelle Gesundheit und Alter

Institution

Anlaufstelle Gesundheit und Alter

Homepage

Stellenantritt

nach Vereinbarung

Arbeitsort

Weiningen

PLZ Ort

8104

Kanton

Zürich

Stellenbeschrieb

Die Anlaufstelle Gesundheit und Alter rechtes Limmattal erbringt Dienstleistungen im Auftrag der Gemeinden Oberengstringen, Unterengstringen, Weiningen, Geroldswil und Oetwil an der Limmat. Sie hilft kranken, behinderten und alten Menschen ihren Alltag und ihre Beziehungen bedürfnisgerecht zu gestalten. Sie berät auch Familienangehörige, Freunde, Bekannte, Nachbarn und weitere Personen aus dem Umfeld der Betroffenen und steht mit gesundheits-, alters- und regionenspezifischem Wissen zur Verfügung.

Infolge stetig ansteigendem Bedarf nach diesen Beratungen und zur Stellvertretung der Leiterin suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/-n

Fachmitarbeiter/-in Anlaufstelle Gesundheit und Alter, 30 % - 40 %

 

Ihre Hauptaufgaben:

  • Beratungen gemäss Konzept Anlaufstelle und Leistungskatalog.
  • Einzelfallbezogene Sicherstellung der Koordination und Kooperation mit dem
  • (in-) formellen Hilfsnetz.
  • Aufgaben gemäss Pflegegesetz Kanton Zürich (Vermittlung Ersatzangebot, Pflegefinanzierung).
  • Bereitstellung des Informations- und Dokumentationsangebots
  • Bei Bedarf und Eignung ist ein zusätzliches Teilzeitpensum bei der Spitex rechtes Limmattal möglich.

 

Was Sie mitbringen:

  • Ausbildung als Pflegefachmann/-frau FH oder Sozialarbeiter/-in (oder vergleichbare Aus- oder Weiterbildungen) mit mehrjähriger Berufserfahrung im Gesundheits- und/oder Sozialwesen
  • Gute Kenntnisse des Sozialversicherungswesens und der Pflegefinanzierung, vorzugsweise im Kanton Zürich.
  • Lösungsorientierte Beratungs- und Coachingkompetenz.
  • Vernetztes, strategisches, konzeptionelles und zielorientiertes Handeln.
  • Selbstständige, verantwortungsbewusste und zuverlässige Aufgabenerfüllung.
  • Flexibilität betreffend Aufgaben als auch Arbeitszeiten (Abendtermine, Ferienvertretung).
  • Organisatorische und administrative Fähigkeiten, inkl. gute EDV-Anwender- Kenntnisse (insbesondere MS-Office)
  • Innovationsbereitschaft sowie Offenheit für Veränderungen und Weiterentwicklungen.

 

Wir bieten:

  • Eine vielseitige und interessante Tätigkeit in einem Zweierteam.
  • Ein angenehmes Arbeitsklima an einem modern eingerichteten Arbeitsplatz.
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten sowie
  • attraktive Anstellungsbedingungen.  

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung per E-Mail umgehend an bewerbung@gesundheit-limmattal.ch, Ref. 16124.

E-Mail

Weitere Auskünfte

Für Auskünfte steht Ihnen die Leiterin der Anlaufstelle, Frau Beatrice Feusi (Tel. 043 455 10 17) gerne zur Verfügung.

Bewerbungsfrist

keine Angaben

Aufschaltdatum

28.05.2018


Inseratenummer

ST-506251

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: