Präsidentin / Präsident (50%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Kaderstelle/Leitung

Beschäftigungsgrad

50%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Kindes- und Erwachsenenschutz

Stellenbezeichnung

Präsidentin / Präsident

Institution

Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde

Homepage

Stellenantritt

01.07.2019 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Bern

PLZ Ort

3001

Kanton

Bern

Stellenbeschrieb

 

Die burgerliche Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (bKESB) ist im Bereich des Kindes- und Erwachsenenschutzes eine interdisziplinär zusammengesetzte Behörde, zuständig für die fünf Sozialhilfe leistenden Burgergemeinden im Kanton Bern (Bern, Biel, Bözingen, Burgdorf, Thun) und für die 13 Gesellschaften und Zünfte von Bern. Infolge Pensionierung der aktuellen Stelleninhaberin suchen wir per 1.7. 2019 oder nach Vereinbarung eine engagierte und kompetente Persönlichkeit als

 

Präsidentin / Präsident (50 %)

Burgerliche Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (bKESB)

 

Ihre Aufgaben:

In dieser anspruchsvollen Funktion übernehmen Sie die Gesamtverantwortung für die fachliche, personelle und organisatorische Leitung sowie die Weiterentwicklung der bKESB mit sechs Behördenmitgliedern, dem Behördenschreiber und dem Sekretariat. Sie stellen die interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Fachbehörde sicher, sind zuständig für die Verfahrensleitung, die Entscheidfindung und -redaktion in einzelnen Fällen. Sie sind für die Berichterstattung verantwortlich, vertreten die bKESB innerhalb der Burgergemeinde Bern und gegenüber den Anschlussgemeinden sowie den externen Institutionen. Die Jahresplanung und die Budgetierung sind ebenso Teil Ihres Verantwortungsbereichs wie die kontinuierliche Pflege und der Ausbau der bestehenden Vernetzung.

 

Ihr Profil:

Für diese Kaderstelle setzen wir einen Hochschulabschluss in Recht (Abschluss als Rechtsanwältin/Rechtsanwalt von Vorteil) und Erfahrung in zivilprozessualen oder verwaltungsrechtlichen Verfahren voraus. Eine mehrjährige Berufserfahrung im Kindes- oder Erwachsenenschutz oder verwandten Bereichen ist erwünscht. Sie verfügen über Führungserfahrung und kommunizieren in Deutsch und Französisch. Wir wenden uns an eine durchsetzungsstarke, kritikfähige und lösungsorientierte Persönlichkeit mit hoher Verfügbarkeit und Bereitschaft, sich mit den Anliegen des burgerlichen Sozialwesens zu identifizieren und sie angemessen zu vertreten.

 

Die Anstellungsbedingungen richten sich nach dem Personalrecht der Burgergemeinde Bern. Für weitere Informationen steht Ihnen das von uns beauftragte Beratungsunternehmen Bureau Logos AG, Bern, Herr Richard Fontana, Geschäftsleiter, Telefon 031 311 22 32 gerne zur Verfügung. 

 

Wenn Sie sich von dieser spannenden Herausforderung angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an info@bureaulogos.ch oder an folgende Adresse: 

 

Bureau Logos AG, Spitalgasse 14, Postfach, 3001 Bern

 

Selbstverständlich dürfen Sie absolute Diskretion voraussetzen.

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Bureau Logos AG, Spitalgasse 14, Postfach, 3001 Bern

E-Mail

Weitere Auskünfte

Herr Richard Fontana, Geschäftsleiter, Telefon 031 311 22 32

Bewerbungsfrist

30.06.2018

Aufschaltdatum

31.05.2018


Inseratenummer

ST-506351

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: