dipl. Sozialarbeiter/in Bsc (75%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

75%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Sozialhilfe, Behindertenarbeit

Stellenbezeichnung

dipl. Sozialarbeiter/in Bsc

Institution

Pro Infirmis

Homepage

Stellenantritt

01.09.2018 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Stadt Bern

PLZ Ort

3011

Kanton

Bern

Stellenbeschrieb

Stellenbeschrieb

Pro Infirmis ist Kompetenzzentrum für Fragen rund um Behinderung. Wir beraten, begleiten und unterstützen Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen in der ganzen Schweiz. Unsere Vision ist eine inklusive Gesellschaft, welche die Vielfalt der Menschen als Stärke anerkennt.

 

Für die Beratungsstelle Bern-Mittelland suchen wir per 1. September 2018, oder nach Vereinbarung

 

eine/n dipl. Sozialarbeiter/in BSc

Arbeitsort: Stadt Bern

 

Aufgabenbereich:

  • Auftragsorientierte Beratung für Menschen mit einer Behinderung und deren Bezugspersonen bei sozialen, rechtlichen und finanziellen Fragen
  • Vernetzte Sozialberatung in Zusammenarbeit mit anderen Fachstellen, sozialen  Institutionen, Behörden und Sozialleistungsträgern
  • Fachberatung in behindertenspezifischen Fragestellungen
  • Mitarbeit bei generellen Aufgaben (z.B. Mitarbeit bei Treffpunkten, Öffentlichkeitsarbeit und in Projekten)

 

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team von Mitarbeitenden der Sozialen Arbeit und der Administration
  • Herausforderndes, breites Arbeitsfeld
  • Zusammenarbeit mit anderen Fachpersonen
  • Internes Fort- und Weiterbildungsangebot, Intervision und Supervision
  • Gute Einarbeitung in die Arbeitsgebiete
  • Arbeitsplatz an zentraler Lage der Berner Altstadt (Brunngasse 30)

 

Sie bringen mit:

  • Abschluss entsprechend einer heutigen Fachhochschule/Universität für Soziale Arbeit
  • Berufserfahrung in der Sozialberatung (Fachberatung und/oder öffentliche Sozialhilfe)
  • Gute Kenntnisse im schweizerische Sozialversicherungsbereich
  • Motivation, sich für die Belange von Menschen mit einer Behinderung und ihre Angehörigen  einzusetzen
  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Selbständigkeit
  • Bereitschaft zu regelmässiger Weiterbildung

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Senden Sie Ihre vollständigen digitalen Bewerbungsunterlagen an
Frau Barbara Giger
Leiterin Beratungsstelle Bern-Mittelland.

E-Mail

Weitere Auskünfte

Frau Barbara Giger, Leiterin Beratungsstelle, Tel. 058 775 13 59 oder Herr Markus Arni, Stellvertreter, Tel. 058 775 13 58

Bewerbungsfrist

11.06.2018

Aufschaltdatum

01.06.2018


Inseratenummer

ST-506369

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: