Sozialarbeiter/in als Standortleiter/in (60% - 70%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Gruppenleitung/Teamleitung

Beschäftigungsgrad

60% - 70%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Kirchliche Sozialarbeit

Stellenbezeichnung

Sozialarbeiter/in als Standortleiter/in

Institution

Caritas Aargau

Homepage

Stellenantritt

nach Vereinbarung oder per sofort

Arbeitsort

Aarau

PLZ Ort

5000

Kanton

Aargau

Stellenbeschrieb

Im Auftrag der katholischen Kreiskirchgemeinde Aarau führt Caritas Aargau den Kirchlich Regionalen Sozialdienst Region Aarau.

 

Ihre Hauptaufgabe ist die freiwillige Sozialberatung in deutscher und italienischer Sprache, das Führen eines kleinen Teams sowie die Vertretung der Stelle nach aussen im Rahmen on Sensibilisierungs- und Öffentlichkeitsarbeit. Sie sind ins Team von Caritas Aargau eingebunden und arbeiten mit den pastoralen Mitarbeitenden der Kirchgemeinden zusammen.

 

Die Stelle erfordert einen Fachhochschulabschluss in Sozialarbeit und einige Jahre Berufserfahrung. Sie haben gute Kenntnisse des Sozialwesens, Führungserfahrung und bringen transkulturelle Kompetenzen mit. Sie verfügen über gute mündliche und schriftliche Italienischkenntnisse, sind initiativ, kommunikativ und flexibel. Sie arbeiten gerne im kirchlichen Umfeld. Verhandlungsgeschick und gute IT-Anwenderkenntnisse runden Ihr Profil ab.

 

Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz sehr nahe beim Bahnhof Aarau mit guten Sozialleistungen.

 

Aufgrund eines internen Stellenwechsels erfolgt der Stellenantritt per sofort oder nach Vereinbarung.

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

bitte online via folgendem Link:
https://apply.refline.ch/136982/0043/pub/2/index.html


Weitere Auskünfte

Ruth Treyer Bereichsleiterin rt@caritas-aargau.ch Tel. 079 480 27 49

Bewerbungsfrist

keine Angaben

Aufschaltdatum

06.06.2018


Inseratenummer

ST-506443

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: