Pflegefachperson Schwerpunkt Psychiatrie (80%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

80%

Qualifikation/Abschluss

Höhere Berufsbildung, Berufliche Grundbildung

Arbeitsfelder

Erziehung/Bildung, Gesundheitswesen, Heimwesen, Jugendarbeit, Sozialpsychiatrie, Behindertenarbeit

Stellenbezeichnung

Pflegefachperson Schwerpunkt Psychiatrie

Institution

Stiftung Bühl

Homepage

Stellenantritt

01.12.2018 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Wädenswil

PLZ Ort

8820

Kanton

Zürich

Stellenbeschrieb

Die Stiftung Bühl setzt sich dafür ein, dass Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung oder Lernbehinderung ein möglichst selbstbestimmtes Leben führen, sich beruflich und sozial integrieren und an der Gesellschaft teilhaben können.


Das Intensive Förderungsprogramm (IFJ) für Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung und psychischen Störungen ist eine spezialisierte Therapeutische Wohnschulgruppe. Das Team, bestehend aus den Professionen Sozialpädagogik, Heilpädagogik, Psychiatrie und Psychologie, arbeitet eng interdisziplinär zusammen.


Für das Team IFJ suchen wir per 1. Dezember 2018 oder nach Vereinbarung eine


Pflegefachperson, Schwerpunkt Psychiatrie 80%


Ihre Aufgaben

  • Gestalten eines qualitativ hochstehenden theoriegeleiteten und zielgerichteten Alltags für Kinder und Jugendlichen in einer ausserordentlichen Lebenssituation
  • Schaffen eines vielfältigen pädagogischen Angebotes, welches eine optimale individu-elle und soziale Entwicklung ermöglicht
  • Fallverantwortung im Bezugspersonensystem

 

Wir bieten

  • Interessante und herausfordernde Tätigkeit in einem dynamischen Umfeld
  • Viel Raum, um eigene Ideen und Erfahrungen einzubringen
  • Motiviertes, kompetentes, wertschätzendes und eingespieltes Team
  • Supervision, interne und externe Fort- und Weiterbildung Jahresarbeitszeit und rund 9 Wochen Ferien / Kompensation pro Jahr

 

Wir erwarten

  • Diplom als Pflegefachperson (FH/HF), Schwerpunkt Psychiatrie
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit anspruchsvollem Verhalten
  • Organisationsfitness und praktische Erfahrung in der stationären Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Positive Grundhaltung, Empathie, Reflexionsfähigkeit, Belastbarkeit, Kritikfähigkeit, Flexibilität und Humor
  • Hohe Kompetenz für Interdisziplinäres Zusammenarbeiten Bereitschaft zu unregelmässiger Arbeitszeit (Abend-, Wochenenddienst und Nachtpikett)

 

Für Auskünfte steht Ihnen M. Bochsler und D. Zupan, Leitung IFJ, gerne zur Verfügung (Tel. 044 783 17 54). Ihre schriftliche Bewerbung (keine E-Mail-Bewerbung) richten Sie bitte an:

 

Stiftung Bühl, Titus Schwander, Personalverantwortlicher, Rötibodenstrasse 10, 8820 Wädenswil, Opens external link in new windowwww.stiftung-buehl.ch

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Stiftung Bühl
Titus Schwander
Rötibodenstrasse 10
8820 Wädenswil

Bewerbungsfrist

keine Angaben

Aufschaltdatum

23.08.2018


Inseratenummer

ST-507623

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: