Mütter- und Väterberaterin (50% - 70%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

50% - 70%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe, Höhere Berufsbildung

Arbeitsfelder

Aufsuchende Sozialarbeit/Sozialbegleitung, Erziehung/Bildung, Migrationsarbeit, Kindes- und Erwachsenenschutz, Familienberatung

Stellenbezeichnung

Mütter- und Väterberaterin

Institution

Mütter- und Väterberatung Kanton Bern

Homepage

Stellenantritt

01.03.2019 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Lyss

PLZ Ort

3250

Kanton

Bern

Stellenbeschrieb

Die Mütter- und Väterberatung Kanton Bern ist da für Eltern mit Kindern bis zum fünften Lebensjahr und berät rund um die Themen Entwicklung und Erziehung. Die Beratung wird kantonsweit, dezentral an 270 Standorten, angeboten. Wir arbeiten eng mit Partnern im Frühbereich zusammen und erbringen mit 140 Mitarbeitenden und 40 Freiwilligen weitere verschiedene professionelle Dienstleistungen.

 

Wir suchen für die Region Jura bernois-Seeland per 1. März 2019 oder nach Vereinbarung

 

eine Mütter- und Väterberaterin

Arbeitsort Lyss: 50-70%

 

Sie haben einen Abschluss in Pflege mit Schwerpunkt KJFF, als Hebamme FH oder verfügen über eine Grundausbildung in Sozialer Arbeit, Kindererzieherin HF oder Sozialpädagogik. Idealerweise haben Sie Erfahrung im Frühbereich, in der Moderation von Gruppenberatungen und verfügen über transkulturelle Kompetenzen. Sie sind engagiert, belastbar, selbständig, flexibel und finden sich rasch in neuen und herausfordernden Situationen zurecht. Sie besitzen eine hohe Organisationsfähigkeit, denken und handeln vernetzt, haben PC-Anwenderkenntnisse, verfügen über eine sichere schriftsprachliche Ausdruckweise sowie über einen Personenwagen.

 

Ihr Aufgabenbereich

  • Einzel- und Gruppenberatungen von Eltern mit Kindern von 0 bis 5 Jahren in Fragen der Gesundheit, Ernährung, Entwicklung und Erziehung
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen im Sozial- und Gesundheitsbereich

 

Wir bieten Ihnen

  • Eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und selbständige Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum
  • Kollegiale Unterstützung in einem motivierten und professionellen Team
  • Fallbesprechungen und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Gerne erwarten wir Ihre Bewerbung bis am 10. Dezember 2018 per E-Mail an die zuständige Regionalleitung: eva.buechler@mvb-be.ch

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

Gerne erwarten wir Ihre Bewerbung bis am 10. Dezember 2018 per E-Mail an die zuständige Regionalleitung: eva.buechler@mvb-be.ch

E-Mail

Bewerbungsfrist

10.12.2018

Aufschaltdatum

28.11.2018


Inseratenummer

ST-509408

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: