Behördenmitglied der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (60% - 80%)



Stellenangaben

Anstellungsverhältnis

Festanstellung

Funktion

Qualifizierte Fachmitarbeit

Beschäftigungsgrad

60% - 80%

Qualifikation/Abschluss

Hochschulstufe

Arbeitsfelder

Kindes- und Erwachsenenschutz

Stellenbezeichnung

Behördenmitglied der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde

Institution

KESB Region Willisau-Wiggertal

Homepage

Stellenantritt

01.05.2019 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort

Willisau

PLZ Ort

6130

Kanton

Luzern

Stellenbeschrieb

Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Region Willisau-Wiggertal ist für 53‘000 Einwohner aus 23 Gemeinden des Wahlkreises Willisau zuständig. Diese Gemeinden sind in einem Gemeindeverband zusammengeschlossen, der u.a. Träger der KESB Willisau-Wiggertal ist.

 

Die KESB Willisau-Wiggertal sucht per 1. Mai 2019 befristet für ein Jahr als Mutterschaftsvertretung

(5 Monate 80%, 1.5.19 bis 30.9.19, 7 Monate 60%, 1.10.19 bis 30.4.20)

 

Behördenmitglied der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde

 

Sie haben folgende Hauptaufgaben als Behördenmitglied:

  • Verfahrensleitung mit Instruktion der Fachdienste, Anhörungen, teilweise Abklärungen sowie Redigieren und teilweise Verfassen von Entscheiden
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Behörde u.a. bei der Entscheidungsfindung sowie mit den internen Fachdiensten Rechtsdienst, Abklärungsdienst und Revisorat
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachstellen, Gemeinden, Schulen, anderen KESB und Behörden, Mitarbeit in Projekten

 

Sie bringen mit:

  • Hochschulabschluss in Rechtswissenschaft, ergänzt durch fundierte Kenntnisse aus unten genannten Fachrichtungen oder
  • Hochschulabschluss mit Schwerpunkt in Psychologie, Pädagogik, Sozialarbeit, Medizin, ergänzt durch fundierte rechtliche Kenntnisse
  • Mehrjährige Berufserfahrung, vorzugweise auf dem Gebiet des Kindes- und Erwachsenen-schutzes oder in ähnlichen Aufgabenbereichen
  • Verwaltungserfahrung und Affinität zu gesetzlich basierter Arbeit
  • Erfahrung in und Freude an der Arbeit mit Menschen mit verschiedensten Schwächezuständen
  • Fallführungserfahrung
  • Belastbare, durchsetzungsstarke, flexible und integre Persönlichkeit
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten und hohe Affinität für die interdisziplinäre Zusammen-arbeit, Teamfähigkeit
  • Sie sind sich gewohnt, auch unter Belastung strukturiert, organisiert und zuverlässig zu arbeiten

 

Wir bieten:

  • Interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Der Verantwortung entsprechende Anstellungsbedingungen

 

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Claudia Ziltener, Präsidentin KESB Willisau-Wiggertal, Schlossstrasse 3, 6130 Willisau, Tel. 041 972 58 12

 

Sind Sie interessiert? Wir freuen uns auf Ihre vollständige, schriftliche Bewerbung bis

6. Januar 2019 an Frau Claudia Ziltener, Präsidentin KESB Willisau-Wiggertal, Schlossstrasse 3, 6130 Willisau, claudia.ziltener@kesb-lu.ch / willisau@kesb-lu.ch

Kontaktmöglichkeit

Bewerbung an

KESB Region Willisau-Wiggertal
Frau Claudia Ziltener
Schlossstrasse 3
Postfach
6130 Willisau

E-Mail

Weitere Auskünfte

www.kesb-lu.ch

Bewerbungsfrist

06.01.2019

Aufschaltdatum

04.12.2018


Inseratenummer

ST-509509

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Stellenausschreibung liegt beim Inserenten

Dieses Jobangebot ihren Freunden empfehlen oder teilen: